[Notice] Undefined index: HTTP_ACCEPT_LANGUAGE

GET /referenzen/hausen-ag-gemeindestrategie

Line 46 in /data/www/www-kontextplan-ch/biwac_autoLocale/code/AutoLocalePageExtension.php

Source

37                 }
38             }
39         }
40 
41     }
42 
43     function lang_getfrombrowser ($allowed_languages, $default_language, $lang_variable = null, $strict_mode = true){
44         // $_SERVER['HTTP_ACCEPT_LANGUAGE'] verwenden, wenn keine Sprachvariable mitgegeben wurde
45         if ($lang_variable === null) {
46             $lang_variable = $_SERVER['HTTP_ACCEPT_LANGUAGE'];
47         }
48 
49         // wurde irgendwelche Information mitgeschickt?
50         if (empty($lang_variable)) {
51             // Nein? => Standardsprache zurückgeben
52             return $default_language;

Trace

Hausen AG, Gemeindestrategie
Partizipationsprozesse, Strategische Planung, Leitbilder und Entwicklungskonzepte

Hausen AG, Gemeindestrategie

Besondere Aufgabenstellung

Die Gemeinde Hausen möchte ihr Leitbild überprüfen und eine politische Strategie zur Gemeindeentwicklung erstellen. Diese soll breit abgestützt und daher partizipativ erarbeitet werden. Die Strategie dient auch als Grundlage für die spätere Revision der Bau- und Nutzungsordnung. Kontextplan begleitet die Gemeinde fachlich und methodisch bei der Erarbeitung der Gemeindestrategie. Dabei erfolgt ein eine enge Zusammenarbeit mit den Exekutivvertretern, der Verwaltung und den Kommissionen.

Die Strategie deckt die folgende neun Themen der Gemeindeentwicklung ab: 1. Positionierung in der Region, Identität; 2. Raumentwicklung; 3. Ortsbild, öffentlicher Raum; 4. Mobilität; 5. Bevölkerungsentwicklung; 6. Wohnen und Integration; 7. Wirtschaft; Bildung und Soziales; 8. Naherholung, Kultur und Freizeit; 9.Gemeindeführung.

Als erster Schritt wurde eine Standortbestimmung erstellt [Gemeinderadar]. ln diesen fliessenfachliche und statistische Grundlagen ein. Sie werden ergänzt durch partizipative Erhebungen aus einer Bevölkerungsbefragung sowie Gespräche mit verschiedenen Anspruchsgruppen.

Als zweiter Schritt werden im Austausch mit Behörden und Verwaltung Ziele zur Gemeindeentwicklung definiert und eine Strategie entworfen. Diese wird in einem öffentlichen .. Gemeindeforum·· [World Cafe] zur Diskussion gestellt und anschliessend bereinigt sowie politisch genehmigt. Als dritter Schritt erfolgt die Umsetzung der Strategie in die Legislaturplanung.

Download pdf

Auftraggeber
Gemeinde Hausen AG

Ausführung
2015-2017