Arealentwicklung

Nachverdichten ist in der stark wachsenden Schweiz das Gebot der Stunde. In rasanter Geschwindigkeit entstehen dicht überbaute Areale von teils stolzer Grösse. Städte und Gemeinden erhoffen sich lebendige Orte, für die Investor*innen und Eigentümer*innen stehen die Renditeerwartungen im Vordergrund.
Genau hier setzen die Arealentwicklungen von KONTEXTPLAN an: Die Schaffung eines Beitrags zum gesellschaftlichen Leben und die Einlösung von Renditeerwartungen und Marktsicherheit gehen mit ihr Hand in Hand. Interessen der öffentlichen Hand einerseits und Privater andererseits werden in Einklang gebracht.
Die Angebote von KONTEXTPLAN reichen von spezifischen Analysen, der Bedarfsplanung, der Schaffung einzigartiger Nutzungswelten über die Prozessbegleitung und das Gestalten qualitativer Verfahren bis hin zum Arealmanagement und anderem mehr. Es entstehen Orte, die den Bewohner*innen und Nutzer*innen Identifikation und Erlebnisreichtum bringen und gleichzeitig zu einer einzigartigen Positionierung mit hoher Ausstrahlung am Markt führen.

Referenzen zu Arealentwicklung

Ihr Kontakt
Dr. Boris Szélpal
+41 32 626 59 34