Zürich, Moderation Leitbild Limmatraum

Besondere Aufgabenstellung

Grün Stadt Zürich überarbeitet das bestehende Leitbild für den Limmatraum von 2001. Ein interdisziplinäres Planungsteam erarbeitet das Leitbild integral. Es soll einem breiten Spektrum an Ansprüchen und Nutzungen Rechnung tragen und dadurch auch auf Akzeptanz stossen. Neben sozialräumlichen Erhebungen wie Interviews und Beobachtungen soll in zwei Runden ein Mitwirkungsgremium zum Leitbild konsultiert werden (Dialogverfahren). Dabei gilt es, die Komplexität zu vermitteln, Ansprüche und Anliegen zu erfassen sowie auch für Zielkonflikte zu sensibilisieren. Neben Partizipation geht es somit im Dialogverfahren auch um Information und Meinungsbildung. Verständliche und anschauliche Kommunikation haben daher hohe Priorität.

KONTEXTPLAN wurde von Grün Stadt Zürich mit der Konzipierung, Durch-führung inkl. Moderation und Nachbereitung der zwei Dialogveranstaltungen beauftragt. Zur Aufgabe gehört auch aufzuzeigen, wie die sozialräumlichen Analysen des Planungsteams in den Dialog einfliessen und einen roten Faden durch den Dialogprozess bilden.

Die 1. Dialogveranstaltung wurde aufgrund von COVID-19 online durchgeführt. Den Teilnehmenden wurden vorgängig die wichtigsten Informationen zum Leitbild-Prozess verständlich aufbereitet zugestellt. Um das Thema spielerisch näher zu bringen und erste Inputs abzuholen, wurde zudem eine kurze Online-Befragung mit interaktiven Karten durchgeführt. Die 2. Dialogveranstaltung ist für Ende 2021 vorgesehen.

Download pdf

Auftraggeberschaft
Stadt Zürich,
Grün Stadt Zürich

Referenzperson
Manuel Trüb, Projektleiter Grün Stadt Zürich
manuel.trueb@zuerich.ch

Bearbeitungszeitraum
seit 2020

Bearbeitungsstand
in Bearbeitung

Aufgabe/Funktion im Projekt
Moderation Dialogverfahren

Projektteam KONTEXTPLAN
Eva Gerber (PL)
Cécile Egli

Projektleitung KONTEXTPLAN