Partizipation

Die Betroffenen zu Beteiligten zu machen, ist der erste Schritt für eine integrale und erfolgreiche Entwicklung. Denn Beteiligung verbessert die Entscheidungsgrundlage, mobilisiert (freiwilliges) Engagement und führt zu mehr Zustimmung. Durch den Einbezug betroffener Anspruchsgruppen auf Augenhöhe steigt das Gelingen einer Planung, wie unsere Erfahrungen immer wieder bestätigen.
KONTEXTPLAN unterstützt Sie dabei, allen Interessierten die Möglichkeit zu geben, ihre Ideen einzubringen und einen fairen, transparenten Partizipationsprozess zu initiieren und durchzuführen sowie erfolgreiche Kommunikationskonzepte zu erarbeiten und umzusetzen. Nur eine von allen getragene Entwicklung gibt Planungssicherheit und ist zukunftsfähig. Hierbei ist die Kommunikation ein elementarer Bestandteil. Wie können Inhalte für alle verständlich, einfach und bildhaft vermittelt werden? Mittels transparenter und einfacher Kommunikation kann bereits viel Rückhalt für Prozesse abgeholt werden.

Referenzen zu Partizipation

Ihr Kontakt
Eva Gerber
+41 43 544 05 52