Zentrumsentwicklung

Lädelisterben, abnehmende Belebung, Bedeutungsverlust, Verkehrsbelastung, drohende Abwärtsspirale – so manche Stadt- und Gemeindezentren befinden sich aktuell in einer schwierigen Phase. KONTEXTPLAN bietet mit der integralen Zentrumsentwicklung die passende Lösung, um Zentren sicher in die Zukunft zu führen.
Mit der integralen Strategie vernetzt KONTEXTPLAN Themen wie öffentlicher Raum, Nutzungen (Detailhandel, Veranstaltungen, Wohnen, Arbeiten), Immobilienentwicklung, Identität, Verkehr und Mobilität etc. Im Rahmen von partizipativen Elementen (z.B. Workshops) wird die Expertensicht von KONTEXTPLAN mit der Innensicht ausgewählter Zentrumsakteure und/oder der Bevölkerung kombiniert. Ziele und passgenaue, innovative Massnahmen in den interdisziplinären Themen (z.B. im Bereich Mobilität) werden definiert und die Umsetzung eingeleitet.

Referenzen zu Zentrumsentwicklung

Ihr Kontakt
Markus Hofstetter
+41 31 544 22 51
Stefanie Ledergerber
+41 31 544 22 53